Was sind Verkleidungen für Wände?

Was sind Verkleidungen für Wände?

30 Juli 2020 Aus Von Redactie

Einer Wandverkleidung besteht zumeist aus hochwertiger Paneele für die Gestaltung von modernen Wandflächen im Wohnbereich zuhause sowie auch in gewerblich verwendeten Räumen. Die Elemente bestehen aus Kunststoff oder Holz und lassen sich einfach und schnell ohne professionelles Arbeitsgeräte montieren. So erzielen Handwerker durch die einfache Montage und innerhalb kürzester Zeit die Aufmerksamkeit für Wände bei günstigen Kosten.

Tolles Angebot

Wandverkleidung-Paneele aus Holz und Kunststoff

Verkleidungen für Wände aus Holz verleihen den Wänden einen einzigartigen Charme. Diese sind perfekt als besonders edle Dekoration geeignet – egal ob eine komplette Wand in Szene gesetzt wird oder auch einzelne Teilflächen gestaltet werden sollen. Die zumeist in Handarbeit hergestellten Holzpaneele bringen Behaglichkeit und Wärme in die Räume. Echtholzpaneele bieten höchste Aufmerksamkeit. Sie werden aus Teak oder auch aus luxuriös restauriertem Treibholz gefertigt und geben natürliche Akzente raffiniert im Raum. Das handgefertigte Oberflächen-Finish sorgt für die rundum optimale Optik der Holzverblender. Kunden stehen hierzu hochwertige Holzflächen in einem modernen Teak-Finish zur Auswahl. Dies reicht von grauer Vintage-Patina bis zu Ausführungen in dunkelbraunen Farbtönen. Zudem sind die Holzstücke verschiedenen stark, dass im Ergebnis das beeindruckend 3D-Relief an der Wand entsteht.

Moderner Look

Kunststoffpanele sind die kostengünstigere Entscheidung für die trendige Wandgestaltung. Die Verkleidung Baridekor besteht aus gehärtetem und recyclebarem Hartschaumkunststoff und sorgt zudem für eindrucksvolle Flächen an der Wand. Die Paneele sind als Wandverkleidung in einem ausdrucksstarken Schiefer-, Granit- oder Betonoptik erhältlich und auch in warmen Holztönen verfügbar. Das unbedenkliche Material der Verkleidung ist wasserfest und auch leicht abwaschbar und daher besonders pflegeleicht.