führungszeugnis online beantragen

führungszeugnis online beantragen

In manchen Situationen im Arbeitsleben braucht es Zeugnisse. Sie helfen dem gegenüber dabei sich ein besseres Bild über die andere Person zu machen. Ähnlich sieht es da beim Führerschein für das Auto und co. aus. In der Arbeitswelt hingegen braucht es mehr Sicherheit. Insbesondere dann, wenn mit Jugendlichen und Minderjährigen gearbeitet werden muss. Eine einfache Methode das Zeugnis zu beantragen ist über das Online-Formular vom Bundesamt für Justiz. Der folgende Artikel zählt die Vorteile auf und zeigt welche Utensilien parat sein müssen. Führungszeugnis online beantragen

führungszeugnis online beantragen
Let me see. Young and handsome bearded man in formal wear examining documents while sitting in his modern office. Working place. Business concept

Vorteile bei einem Online-Antrag

Gerade der Antrag über das Internet ist mit einigen Vorzügen verbunden. Welche das sind, verrät die folgende Gegenüberstellung:

-> langes Warten in der Behörde gehört der Vergangenheit an

-> lässt sich bequem und einfach von Zuhause aus beantragen

-> die Zustellung findet per Post an die Wunschadresse statt

-> dauert in der Regel zwischen 5 und 10 Minuten

Was braucht es für den Antrag?

Der Antrag an sich ist innerhalb weniger Minuten gestellt. Danach dauert es rund 2 bis 3 Wochen bis das Dokument ankommt. Allerdings braucht es für den Antrag selbst diverse Hilfsmittel. Eines davon wäre der Personalausweis. Am besten mit freigeschalteter Online-Funktion. Ebenfalls benötigt es ein Smartphone sowie Kartenlesegerät. Beim Hochladen von Ausweisen werden Scanner oder Digitalkameras notwendig. Der Antrag wird momentan nur über den PC unterstützt. Zum Teil auch über Tablet und Handy.

Fazit

Online gibt es zudem Wegweiser, die den Betroffenen helfen schneller ihren Antrag auszufüllen. Diese Infos sollten sich Erstantragsteller unbedingt einmal durchlesen. Empfohlen wird das Führungszeugnis jedes Jahr zu erneuern. Gerade in Berufen, wo Kinder und Jugendliche im Vordergrund stehen ist es bereits Pflicht. Dann sollte dem Antrag nichts mehr im Weg stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.